Administrator versehentlich gelöscht

Silvia

New member
Hallo zusammen

ich habe versehentlich wohl den Administrator gelöscht und kann somit keine neuen Programme installieren.

Bei der Frage: "Möchten Sie zulassen, das diese APP Änderungen an diesem Gerät vornimmt", kann ich nur Nein anklicken. Das ja fehlt.


Die Benutzerkontensteuerung in der Taskleiste mit UAC aufzurufen, ist auch nicht möglich. Es kommt immer wieder die Frage "Möchten Sie zulassen, das diese APP Änderungen an diesem Gerät vornimmt". Da ich diese nicht bejahen kann, komme ich auch nicht weiter.

Wer kann mir helfen?
Herzlichen Dank!
 

Darkhexlein

New member
Hallo ... ob das bei Windows 11 genauso läuft wie bei Windows 10 weiß ich nicht, halte es aber für möglich. Die grundlegenden Befehle werden sich nicht geändert haben.
Mir ist exakt das Gleiche vor paar Monaten unter Windows 10 passiert. Es gab zwar etliche Versuche zu helfen, aber kein einziger Befehl half tatsächlich. Ich habe fast eine ganze Woche probiert und geschimpft... und dann doch aufgegeben.
Bei mir war die einzige Lösung: sämtliche Daten/Unterverzeichnisse temporär auf eine externe Festplatte geschoben und danach Windows neu installiert. Klappte problemlos und seitdm (ich klopfe auf Holz!) ist es nie wieder passiert.
Allerrdings las ich mal, dass es unter Windows 11 in denSystemeinstellungen einen Unterpunkt zur Selbstrepartur gibt. Eventuell genügt ja das bereits in Deinem Fall. Es wäre natürlich perfekt ...
Das hier war meine Erlösung - aber eben unter Windows 10 statt 11 ...
https://up.picr.de/43780868op.png
 

Heinz-Iskandar

Well-known member
Hallo Sivia
Ich weiss nicht ob das hier geht,oder selbst auch Adminrechte erfordert.
Im alten Controlpanel auf Nutzer gehen.
Dann wie im zweiten Screen zu sehen, den Punkt Administrator anklicken.
Falls du der einzige Nutzer bist, besteht eine gute Chance.
kon1.jpg

kon2.jpg
 

Heinz-Iskandar

Well-known member
Sorry genau falsch und andersrum
Du musst erst einen zweiten Nutzer anlegen um ihn dann zum Admin zu machen.
Aber geht das uberhaupt , ein Konto anzulegen ohne Adminrechte.?
 

Darkhexlein

New member
Zumindest unter Windows 10 unmöglich (Selbstversuch). Von daher denke ich, wird es auch unter Windows 11 nicht machbar sein. Ohne Adminrechte ist man hilflos ...
Man darf schlichtweg gar nichts (nichtmal Apps updaten).
 

Heinz-Iskandar

Well-known member
Das ist,als ob man das Haus mit dem Schlüssel schliesst und ihn dann durchs Fenster hineinwirft !
Ich hoffe dass wenigstens eine komplette Neuinstallation mit Anlegen eines neuen Nutzers helfen könnte :unsure:
 

Westend

Moderator
Teammitglied
So ein ausgegrautes Dialogfeld kann mehrere Gründe haben, das muss nicht zwangsläufig ein gelöschter Admin sein. Ist mir sowieso schleierhaft, wie das passieren kann und dann noch aus Versehen.
Es gab auch schon den Fall, dass eine automatische Anmeldung es ausgelöst hat.
Das Benutzerprofil kann auch beschädigt sein.
Dann gibt es auch noch den Super Admin, den man aktivieren kann und dann das ein oder andere Regeln.
 

Heinz-Iskandar

Well-known member
Hallo Westend
Ich wollte auch schon den Tipp mit dem Superadmin geben,hab es dann aber gelassen,weil ich denke ,auf "Yes"zu stellen erforderd auch Adminrechte.....oder wie ist das? :unsure:
Hier in diesem Screenshot unter Punkt zwei !
admin.jpg
 

MischaN

Active member
Ist mir vor zwei Monaten dasselbe passiert. Backup von 10 zurückgespielt, das läuft einwandfrei. Werde jetzt noch warten, bis Android implementiert wird. Dann läuft 11 hoffentlich endlich vernünftig. Dev. Channel geht leider bei beiden Rechnern nicht, weil Systemanforderungen laut MS nicht erfüllt, neuen leisten kann UND will ich mir nicht. Wozu auch, beide Arbeiten einwandfrei, Android ( Smartphone und Tablett ) ebenfalls. Alles miteinander verknüpft und dann sowas. Da hängt man den ganzen Tag dran, bis alles
wieder läuft.

Es ist mir unbegreiflich, das MS das immer noch nicht ausgemerzt hat, das man absichtlich oder unabsichtlich das BS zerstört. Die Programmierer könnten bei mir dauerhaft nach Hause gehen, ohne Lohnfortzahlung...:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben