Browser& Mail unter Win 11

Heinz-Iskandar

Active member
Dieses Unterforum ist bis jetzt leer geblieben ?!
Ok, ich habe zwar auch keine Probleme diesbezüglich - ich nutze auschlieslich denEdge canary und die Windows Mail mit outlook.com - aber interessant wäre es ja schon, von euch auch zu hören, was ihr so nutzt und welche Erfahrungen ihr damit macht unter Win 11.
Ich persönlich emfinde ja den MS Edge als den besten Windows Browser den man haben kann und ichfreue mich auch fast tagl. auf weiter Canary Updates und flag Einstellungen.
Hier mal den drittenPunkt "Super Duper Security"was noch sehr lustig klingt und sicher nicht die Endbezeichnung ist, hab ich aktiviert aber eigentlich spüre ich nirgends einen Unterschied.
Java Script bleibt jedenfalls weiterhin aktiv, was auch gewünscht ist.
coba.png
 

rven

Member
Als Browser verwende ich seit Jahren standardmäßig den SlimJet, weil ich es gewohnt bin, mit einem einfachen Linksklick auf ein Lesezeichen die Seite in einem neuen Tab zu öffnen. Gleiches gilt auch für Eingaben im Adressfeld. Im Edge verhaspel ich mich dann immer. Außerdem lassen sich einige zusätzliche Einstellungen vornehmen, die es im Edge nicht gibt. Sollte sich das vielleicht noch ändern, kann ich mir gut vorstellen den Edge als alleinigen Browser zu nutzen.
Als Mailprogramm nutze ich den eMClient. Dieser vereinigt Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Notizen und einiges mehr.
 

netlogger

Active member
Ich nutze seit Jahren Chrome. Bin auch super zufrieden damit. Mit IE und Edge kann ich nicht viel anfangen.
Zeitweise habe ich auch Firefox benutzt, da es mir aber zu blöd war mit den ADDONS hab ich das sein lassen.

Mail nutze ich überwiegend Outlook (Windows Mail ) und GMAIL. Letzteres konnte ich leider bisher nicht in Windows 11 integrieren . Fehler : Es ist ein Problem aufgetreten- Dieser Vorgang konnte leider nicht ausgeführt werden. Fehlercode: 0x8000000b. .

Mal sehen ob es dann zukünftig geht :sneaky:
 

DarkAngel

Active member
Mein Mailprogramm ist seit zig Jahren - praktisch von dem Moment an, als es herausgekommen ist - Thunderbird für meine verschiedenen Mailkonten.
Mit dem Kalender-Plugin und den entsprechenden Verknüpfungen mit unseren Google-Kalendern funktioniert das gut.
Wobei ich schon seit geraumer Zeit nur noch wenig Mails schreibe. Ich nutze wesentlich häufiger die verschiedenen Messenger auf meinen Smartphones.

Als Browser nutze ich auf meinen Rechnern Firefox, Chrome, Vivaldi und Edge.
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Bei mir ist Vivaldi die erste Wahl, anpassbarer geht es kaum.
Den Edge Canary im Dev-Channel, zum Testen was es Neues gibt.

@netlogger
Wartest du nur das es wieder funktioniert oder hast du schon was Unternommen.
Angefangen mit einem kompletten Neustart mit shutdown -r -t 0
Die Zugangsdaten manuell eingeben.
Zuviel im Datenschutz abgestellt könnte auch der Grund sein.
Und natürlich Fremdvierenwächter.
 

Cris

Active member
Teammitglied
Nutze viele Jahre den Comodo Dragon Browser. Da dieser unter Win 11 schwächelt, bin ich auf MS Edge umgestiegen. Da dieser ja auch auf Chrome basiert, musste ich mich kaum umgewöhnen. Bin damit top zufrieden. Für Mails nutze ich Gmail und Outlook, welche auch perfekt zusammenarbeiten. Die Sync der Kombi mit Android ist echt perfekt und bei mir extrem wichtig.
 
7

79

Guest
Früher Firefox, dann zu Opera gewechselt, seit Windows 10 habe ich als Hauptbrowser Chrome und wieder den Firefox. Nebenbei nutze ich auch gerne den Vivaldi. Opera hat in Bezug auf die Sicherheit sehr nachgelassen, mit Firefox muss man sich auseinandersetzen, was die Apps und Einstellungen angeht. Wie es @netlogger schon ausgeführt hat.
 
Ich benutze den Vivaldi Browser, da ich den schön anpassen kann.
Die Wahl viele auf diesen Browser da er schon intergiertes E-Mailprogramm besitzt.
Somit brauch ich kein extra Mail Programm.
Außerdem ist er ja super schnell und öffnet alle Favoriten im neuen Tab genauso wie beim FF.
Bei, Edge Browser ist das umständlich.
 
Oben