Microsoft Fotos-App deaktivieren

netman

New member
Windows 11 Pro 64 bit

Wie kann die 'Microsoft Fotos'-App deaktivieren, um mit z.B. IrfanView' ALLE Bilddateien zu öffnen?

Ich habe IrfanView und XnView installiert und bei der Verknüpfung 'Alle Bilder' ausgewählt.
Dennoch werden bestimmte Erweiterungen, wie z.B. 'JPG' danach in z.B. IrfanView' wieder vom System deaktiviert.

Die App 'Microsoft Fotos' besteht allein auf das Öffnen von JPG und meinen ARW (Sony RAW)-Dateien.

Unter Einstellungen/Apps/Standard-Apps gebe ich '.jpg' ein, doch die Zeile bleibt inaktiv und ich kann somit diese Erweiterung keiner App zuordnen, sie bleibt immer nur mit der App 'Microsoft Fotos' verbunden.

Alle für mich denkbare Optionen habe ich probiert - kein Erfolg - ich kann die 'Microsoft Fotos' nicht abschalten.

Was ich probiert habe und keinerlei Erfolg brachte.:

1. unter 'Apps' die App 'Microsoft Fotos' zurückgesetzt - sie kommt immer wieder aktiv zurück

2. unter 'Geräte' die 'Automatische Wiedergabe' deaktiviert (InternetTipp)

3. in der Registry unter den Erweiterungen 'JPG' und 'ARW' habe ich bei 'Standards' Irfanview' gesetzt

4. In IrfanView unter 'Erweiterungen' 'alle Bilder' ausgewählt und Häkchen bei 'Schreibe Verknüpfungen in System-Registry'.
Die Erweiterungen, die bisher nicht ausgewählt wurden, wie z.B. JPG, die kein Häkchen hatten und durch Klick auf 'Alle Bilder' ausgewählt sind, verlieren ihr Häkchen danach wieder.

Die App 'MicrosoftFotos' besteht auf das Alleinrecht zur Öffnung von JGP und meiner SonyRAW 'ARW'

Wie kann ich 'Microsoft Fotos' endlich loswerden???
Gibt es dafür vielleicht einen Tweak?

Schöne Grüße und danke im voraus für jede Hilfe.
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Unter Einstellungen/Apps/Standard-Apps gebe ich '.jpg' ein, doch die Zeile bleibt inaktiv und ich kann somit diese Erweiterung keiner App zuordnen, sie bleibt immer nur mit der App 'Microsoft Fotos' verbunden.
Dort nur .jpg eingeben, ohne das Sternchen

Bei der Foto App dann in den Erweiterten Einstellungen "Hintergrund App Berechtigungen" auf Nie stellen.
Oder die App Deinstallieren. Das geht z.B. mit dem Revo Uninstaller, die free Version reicht.
Revo Uninstaller Freeware herunterladen - Kostenloser Download
 
Zuletzt bearbeitet:

netman

New member
Sind alles die Standardansagen, die ich natürlich schon gemacht hatte - aber die bringen nichts.

Und WARUM?

Soeben habe ich doch tatsächlich selbst das Problem gelöst.
War fast so eine Art Zufall.

Man muss die aktuelle POWERSHELL (7.x) installiert haben.
Mit der Windwos 11-Installation ist diese noch nicht enthalten.

Damit wird beim Mausklick auf eine Bilddatei und nach Klick auf 'Öffnen mit' jetzt wie in vorherigen Windowsversionen das Kästchen 'Immer öffnen mit ...' angezeigt, was bisher unter Windows11 fehlte.

In Powershell kann man auch die App MICROSOFT FOTOS mit einer Befehlszeile deinstallieren.

Problem habe ich jetzt gelöst.
 

Heinz-Iskandar

Well-known member
Bei mir ist dieser Dialog "immer mit....öffnen"seit ich Win11 nutze ( Seit July) vorhanden ohne dass ich da etwas hätte manipulieren müssen.!
open.jpg
 

icemungo

New member
Windows 11 und IrfanView als Standard-App für Bild-Dateien einrichten:
Bei Einstellung Standard-Apps nach Datei-Erweiterung werden bei installiertem IrfanView die Typen [.jpg], [,bmp],[.png], [.gif] usw. nicht angeboten!

Ursache: vermutlich läuft "Windows Foto"-App im Hintergrund des Systems weiter und blockiert die Änderung der Zuordnung dieser Datei-Typen.

Lösung: [hat bei mir mit Win11 21H2 Build 22000.556 + IrfanView(64Bit) funktioniert]

[Win]+ [ i ]/[Einstellungen] , Apps , Apps und Features, Suche "Foto" --> "Microsoft Foto" drei Punkte anklicken [?] ,
"Erweiterte Optionen"**, Energieoptionen: "Ausführen im Hintergrund" --> "nie", "Standard Apps festlegen"
Jetzt im Kopf die Datentypen mit vorangestelltem Punkt eingeben und mit IrfanView verknüpfen.
.jpg --> IrfanView, .bmp --> IrfanView, .png --> IrfanView, .gif --> IrfanView,

(Ergänzung: **treten Probleme auf, kann vor der Neuzuordnung auch noch die "Windows Foto"-App "repariert" und vor allem "zurückgesetzt" werden.)

Jetzt startet beim Doppelklick auf die entsprechenden Datei-Typen wieder, wie gewünscht, IrfanView als Standard-Anzeige- und Bearbeitungs-App.
 

icemungo

New member
Windows 11 und IrfanView als Standard-App für Bild-Dateien einrichten:
Bei Einstellung Standard-Apps nach Datei-Erweiterung werden bei installiertem IrfanView die Typen [.jpg], [,bmp],[.png], [.gif] usw. nicht angeboten!

Ursache: vermutlich läuft "Windows Foto"-App im Hintergrund des Systems weiter und blockiert die Änderung der Zuordnung dieser Datei-Typen.

Lösung: [hat bei mir mit Win11 21H2 Build 22000.556 + IrfanView(64Bit) funktioniert]

[Win]+ [ i ]/[Einstellungen] , Apps , Apps und Features, Suche "Foto" --> "Microsoft Foto" drei Punkte anklicken [?] ,
"Erweiterte Optionen"**, Energieoptionen: "Ausführen im Hintergrund" --> "nie", "Standard Apps festlegen"
Jetzt im Kopf die Datentypen mit vorangestelltem Punkt eingeben und mit IrfanView verknüpfen.
.jpg --> IrfanView, .bmp --> IrfanView, .png --> IrfanView, .gif --> IrfanView,

(Ergänzung: **treten Probleme auf, kann vor der Neuzuordnung auch noch die "Windows Foto"-App "repariert" und vor allem "zurückgesetzt" werden.)

Jetzt startet beim Doppelklick auf die entsprechenden Datei-Typen wieder, wie gewünscht, IrfanView als Standard-Anzeige- und Bearbeitungs-App.
... bitte die ""Microsoft Foto" App = Optionen "reparieren" und "zurücksetzen" unbedingt ausführen!
 
Oben