Update von WIN11

Gert

New member
Beim Update mit KB5010795 eingefroren bei 45%. Das Anzeigefenster kann man ausschalten, aber bei erneutem Aufrufen von der Update-Routine erscheint es wieder mit gleicher Anzeige. Innerhalb des Fensters kann man nichts machen. Es werden keine Kommandos angenommen geschweige denn ausgeführt. Die "KB" wird natürlich auch nicht angezeigt, sodass man sie auch nicht entfernen kan, um den Vorgang zu wiederholen. Der Laptop funktioniert einwandfrei.
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Moin,
Die Problem Behandlung für das Update ausführen wäre die erste Maßnahme.
Findest du unter System - Problembehandlung - Andere Problembehandlungen

Wenn das nicht hilft, den Update Cache manuell löschen.
Die Eingabeaufforderung als Administrator starten
Code:
del /F /S /Q "C:\Windows\SoftwareDistribution\*"
reinkopieren
Nach einem Neustart erneut nach Updates such.
Welches Antivieren Programm ist installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gert

New member
Vielen Dank, Westend!
Habe den Cache nach Deinen Vorgaben gelöscht. Hat aber nichts gebracht - der selbe Fehler besteht nach wie vor. Nach Updates suchen geht nicht.

Grüsse
Gert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

It-sk

Active member
Hallo Gert,
vielleicht solltest Du Deine Mail-Adresse unkenntlich machen!
Bereinige bitte nochmals und mache Dein Gerät stromfrei.
Auch ein kompletter Neustart könnte helfen( bootet sofort neu!):
Windows + R.
Befehl
shutdown /g /f /t 0
Enter drücken.


Nochmals die Frage nach Virenscanner oder IS?
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Der hängt ja schon beim Runterladen.
Die Problembehandlung hast du auch ausgeführt.
Die Frage nach dem Antivieren Programm hast du nicht beantwortet.

Probiere mal einen kompletten Neustart
Wintaste+r
shutdown -r -t 0
reinkopieren und OK drücken.
Der Rechner startet sofort neu.
 

Gert

New member
Hi, danke für alle Hilfestellungen! Habe den Tipp von It-sk probiert und voilà, es hat geklappt!! Übrigens ich verwende keinen extra Virenskanner.
Wie gesagt, ich bedanke mich recht herzlich bei Allen für die guten Ratschläge!
Gert
 
Oben