Windows-Sicherheit - Schutzverlaufsliste löschen

Da die Schutzverlaufliste unter Windows-Sicherheit, Viren- & Bedrohungsschutz und Aktuelle Bedrohungen nicht mehr über Knopfdruck gelöscht werden kann und die automatische Löschung ca. 30 Tage dauert, muss man von Hand ran.

Schutzverlauf.jpg

Zuerst müssen die Ausgeblendeten Dateien und Order angezeigt werden.
Dann einfach zu

C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Scans\History\Service

navigieren und einfach alle Dateien und Ordner innerhalb von Service löschen.

Geht man nun wieder zum Schutzverlauf, steht dort wieder Keine kürzlich ausgeführten Aktionen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Oben