25252.1000 im Dev Channel

Westend

Moderator
Teammitglied
00006_006.png

Es geht weiter.

Highlights

  • Wir sind zurück aus den US-amerikanischen Thanksgiving-Ferien mit einem neuen Build mit einer Handvoll Verbesserungen und Korrekturen.
  • Wir haben ein paar neue bekannte Probleme für einige Fehler hinzugefügt, die sich auf Insider auswirken könnten – siehe unten.
  • Wir werden das passende SDK für diesen Build später in dieser Woche veröffentlichen.

Änderungen und Verbesserungen

[Taskleiste & Taskleiste]

  • Wir haben einen übersichtlichen VPN-Status in die Taskleiste eingefügt, wenn eine Verbindung zu einem erkannten VPN-Profil besteht. Das VPN-Symbol, ein kleines Schild, wird in Ihrer Systemakzentfarbe über die aktive Netzwerkverbindung gelegt.
Übersichtlicher VPN-Status in der Taskleiste.
Übersichtlicher VPN-Status in der Taskleiste.

[Suche in der Taskleiste]

  • In diesem Build probieren wir weiterhin verschiedene Behandlungen aus, wie die Suche auf der Taskleiste aussieht. Wir freuen uns, von Ihrem Feedback zu diesem Thema zu erfahren, also teilen Sie uns bitte Ihre Meinung über den Feedback-Hub mit, wenn Sie die verschiedenen Behandlungen auf Ihrem PC sehen. Insider, die diese Erfahrung machen, haben die Möglichkeit, die Behandlung der Suche auf der Taskleiste in den Einstellungen unter Einstellungen > Personalisierung > Taskleiste > Taskleistenelemente zu ändern.
Beispiel für verschiedene Behandlungen, die wir ausprobieren, wie die Suche in der Taskleiste aussieht.
Beispiel für verschiedene Behandlungen, die wir ausprobieren, wie die Suche in der Taskleiste aussieht.

Behoben

[Taskleiste & Taskleiste]

  • Es wurde ein Explorer Absturz bei Verwendung von Alt+F4 behoben, bei dem das Flyout "Ausgeblendete Symbole anzeigen" in der Taskleiste geöffnet war.
  • Mehrere Explorer Abstürze behoben, die sich auf die Leistung der Taskleiste auswirkten.
  • Die QuickInfo des Akkusymbols wurde aktualisiert, um Sie darüber zu informieren, ob Ihr Gerät langsam aufgeladen wird.
  • Es wurde eine kleine Verfeinerung für Tablet-optimierte Taskleistenbenutzer vorgenommen, um das Erweitern der Taskleiste etwas einfacher zu machen, ohne das Startmenü aufzurufen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Taskleisten-Sprunglisten und Vorschau-Miniaturansichten für Insider mit 2-in-1-PCs nicht an der richtigen Position angezeigt wurden.

[Startmenü]

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Ordner im Startmenü beim ersten Versuch nicht geöffnet wurden.

[Sonstiges]

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider nach dem Upgrade auf den vorherigen Flug einen Bugcheck mit dem Fehler SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION sahen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Apps (einschließlich Media Player) bei der Wiedergabe von Medien im Hintergrund in den letzten Flügen abstürzten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Ihr PC in den Ruhezustand wechselte, obwohl er so konfiguriert war, dass er nicht in den Ruhezustand versetzt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Kopieren von Netzwerk zu lokal (z. B. beim Kopieren einer Datei von einer Netzwerkfreigabe) langsamer war als von einigen Benutzern erwartet.
Hinweis: Einige Korrekturen, die hier in Insider Preview-Builds aus dem Dev Channel erwähnt wurden, können ihren Weg in die Wartungsupdates für die veröffentlichte Version von Windows 11 finden.

Bekannte Probleme

[Allgemeines]

  • [NEU]Unter bestimmten Umständen können Widgets für eine kleine Teilmenge von Windows-Insidern fehlen, was dazu führt, dass explorer.exe nach dem Upgrade auf diesen Build in einer Schleife abstürzt. Wenn es fehlt, können Sie es hier installieren. Wir empfehlen, dies vor dem Upgrade zu tun. Wenn Sie ein Upgrade durchführen und betroffen sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Build zurückzusetzen.
  • [NEU] Es gibt ein Problem in Build 25247+, das dazu führt, dass einige Insider bestimmte sekundäre Laufwerke nicht sehen können – dies kann auch andere PCI-Geräte betreffen. Das Gerät zeigt im Geräte-Manager einen Fehler an. Wir arbeiten an einem Fix, sobald Sie ein Upgrade auf einen Build mit dem Fix durchführen, sollte er wieder funktionsfähig sein.
  • Wir untersuchen Berichte, dass Audio für einige Insider nach dem Upgrade auf die neuesten Flüge nicht mehr funktioniert.
  • Wir untersuchen Berichte über Abstürze mit einigen verschiedenen Apps und Spielen in den letzten Builds.
  • Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, das dazu führt, dass verschiedene UI-Elemente in Apps in den letzten Builds verschwinden und manchmal wieder angezeigt werden.

[Taskleiste & Taskleiste]

  • Die Taskleiste wird manchmal halbiert, wenn die für das Tablet optimierte Taskleiste verwendet wird.
  • [NEU] Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, das dazu führt, dass der Bluetooth-Bereich der Schnelleinstellungen ab dem vorherigen Flug abstürzt. Wenn Sie betroffen sind, verwenden Sie bitte vorerst die Einstellungen > Bluetooth & Geräte.

[Suche in der Taskleiste]

  • Für bestimmte Dateien, die mit .cmd, .exe oder .bat enden, müssen Sie nach der Eingabe die Rücktaste drücken, bevor Sie Ergebnisse sehen.
Die folgenden bekannten Probleme gelten nur für Windows-Insider, die eine der verschiedenen Behandlungen für die Darstellung der Suche auf der Taskleiste erhalten haben, wie oben in diesem Blogbeitrag erwähnt:

  • [NEU] Wenn Sie Ihren primären Monitor ändern, z. B. durch Anschließen eines externen Displays, wird ein Suchfeld angezeigt, das auf dem Desktop zu schweben scheint. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie in Personalisierung > Taskleiste > Suche wechseln und die Einstellung umschalten.
  • [NEU] Wenn Sie mehrere Monitore verwenden, wird das Suchfeld auf dem nicht aktiven Monitor nicht angezeigt, wenn das Suchflyout geöffnet ist. Dies ist nur vorhanden, wenn "Meine Taskleiste auf allen Displays anzeigen" aktiviert ist.
  • [NEU] Wenn Sie auf das Suchfeld auf der Taskleiste klicken, blinkt das Suchfeld kurzzeitig, bevor das Suchflyout angezeigt wird
  • [NEU] In Rechts-nach-links-Anzeigesprachen wie Arabisch gibt es Layoutprobleme mit dem Text im Suchfeld auf der Taskleiste.
  • [NEU] Einige japanische IME-Kandidatenelemente werden im Suchfeld auf der Taskleiste abgeschnitten.

[Task-Manager]

  • Die Filterung nach Herausgebernamen stimmt auf der Seite Prozesse nicht korrekt überein.
  • Einige Dienste werden möglicherweise nicht auf der Seite Dienste angezeigt, nachdem die Filterung angewendet wurde.
  • Wenn ein neuer Prozess gestartet wird, während ein Filter festgelegt ist, wird dieser Prozess möglicherweise für den Bruchteil einer Sekunde in der gefilterten Liste angezeigt.
  • Einige Dialogfelder werden möglicherweise nicht im richtigen Design gerendert, wenn sie von der Seite Task-Manager-Einstellungen angewendet werden.
  • Der Dateninhaltsbereich der Seite Prozesse blinkt möglicherweise einmal, wenn Designänderungen auf der Seite Task-Manager-Einstellungen angewendet werden.
  • Es gibt ein Problem, das wir untersuchen, bei dem der Task-Manager helle und dunkle Inhalte nicht korrekt anzeigt, was zu unlesbarem Text führt. Dies geschieht, wenn Sie Ihren Modus in Einstellungen > Personalisierung > Farben auf Benutzerdefiniert eingestellt haben – als Workaround schalten Sie ihn bitte vorerst auf Hell oder Dunkel.
  • Auf der Seite Start-Apps im Task-Manager werden für einige Insider keine Apps aufgelistet. Wenn Sie betroffen sind, verwenden Sie bitte vorerst Einstellungen > Apps > Start.

[Widgets]

  • In Rechts-nach-links-Anzeigesprachen wie Arabisch wird der Inhalt nicht sichtbar animiert, bevor sich die Größe des Widget-Boards ändert, wenn auf die erweiterte Ansicht des Widget-Boards geklickt wird.
Windows Insider Blog ->
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Auch die Suchfeldeinstellungen funktionieren.
Bei einigen scheint es schon sofort sichtbar zu sein, also wieder ein A/B Test.
Mit der Feature ID 40887771 lässt es ich aber freischalten. Bei mir hat es nur funktioniert, wenn das Suchfeld schon eingeblendet war.
00009_009.png

Edit:
Nicht in der aktuellen Beta probieren, das lässt den Explorer in Endlosschleife abstürzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Westend

Moderator
Teammitglied
Eine neue Insider Version gab es bis jetzt nicht, kommt vielleicht heute.
Aber, das neue Snipping Tool wurde schon vor ein paar Wochen angekündigt. Jetzt wird es ausgerollt. Natürlich wieder als A/B Test.
Im Adguard Store habe ich noch nichts gefunden. Ich habe die Installations Datei aber bekommen. Laden und mit Doppelklick installieren. Soll angeblich auch in der Release Version laufen. Im Dev-Channel war es bei mir kein Problem.
Ihr persönlicher Freigabelink | 1&1 Cloud-Speicher
00014_001.png

00015_002.png

Hello Windows Insiders, today we are beginning to roll out an update to the Snipping Tool app (version 11.2211.35.0) for Windows 11 to Windows Insiders in the Dev Channel. Wir beginnen gerade mit der Einführung, sodass nicht alle Insider im Dev-Kanal das Update sofort erhalten.

The new Snipping Tool icon in Windows 11.

Wir wissen, dass Snipping Tool in der Insider-Community beliebt ist. Daher freuen wir uns sehr, mit diesem Update einen integrierten Bildschirmrekorder vorstellen zu können! Das Snipping Tool hat es immer schnell und einfach gemacht, Inhalte von Ihrem PC zu erfassen und freizugeben. Mit der integrierten Bildschirmaufnahme erweitern wir diese Funktionen auf noch mehr Arten von Inhalten.

Snipping Tool screen recording session in progress.
Screenshot Sitzung des Snipping Tool läuft.
Öffnen Sie zunächst die Snipping Tool-App und wählen Sie die neue Datensatzoption aus.

The Snipping Tool app opened with the new record option available.
Die Snipping Tool-App wurde mit der neuen verfügbaren Datensatzoption eröffnet.
Sie können dann den Teil Ihres Bildschirms auswählen und verfeinern, den Sie aufnehmen möchten, bevor Sie Ihre Bildschirmaufnahmesitzung starten. Wenn Sie fertig sind, können Sie eine Vorschau Ihrer Aufnahme anzeigen, bevor Sie sie speichern oder mit anderen teilen.

The region selection experience to setup a new recording session in Snipping Tool.
Die Erfahrung mit der Regionsauswahl zum Einrichten einer neuen Aufnahmesitzung im Snipping Tool.
Wir sind uns einiger Probleme bewusst, die sich auf Ihre Erfahrung mit dieser Vorschau auswirken können. Einige Benutzer bemerken möglicherweise eine leichte Verzögerung zwischen dem Klicken auf "Start" und dem Beginn der Aufnahme. Es ist auch ein Problem bekannt, bei dem das Snipping Tool-App-Fenster beim Starten eines neuen Snips aus der App nicht wiederhergestellt wird.

Windows Insider Blog ->
 

Neueste Beiträge

Oben