Problem mit Netzwerkadapter

birdy

Member
Hallo 11er

ich habe seit Build 132 das Phänomen, das der Rechner beim Hochfahren die WLAN-Verbindung nicht mehr herstellt, obwohl ich die Option "automatisch verbinden" gewählt habe. Es wird erstmal die "Weltkugel" angezeigt. Wenn ich dann versuche zu verbinden, sucht und sucht das Gerät, verbindet sich aber nicht.
Aus lauter Ratlosikgkeit habe ich im Gerätemanager den Adapter deaktiviert und wieder aktiviert, das hat letztendlich geholfen, das Gerät verbindet sich danach und bleibt auch stabil im Netz. Das Ärgerliche ist nur - ich muss das bei jedem Neustart machen :(
Mein Netzwerkadapter ist ein Intel PRO Wireless 3945 ABG.
Aktuellere Treiber als die Installierten habe ich nicht gefunden.
Hat jemand einen Lösungsansatz

Gruss
Birdy
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Ist da etwas installiert was das beeinflussen könnte?
welcher Virenwächter läuft, VPN installiert, ....

Probiere es mal mit Netzwerk zurücksetzten.
Windows Einstellungen - Netzwerk und Internet - Erweiterte Netzwerkeinstellungen - Netzwerk zurücksetzen
Dadurch werden alle Netzwerkkarten-Treiber entfernt und neu installiert. Andere Netzwerkkomponenten werden auf ihre Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Oder bis zum nächsten Update warten, vielleicht ist es dann behoben. Es sollte heute wieder eins geben.
 

birdy

Member
..in der Tat hat das Build 160 augenscheinlich mein Problem gelöst - Windows fährt wieder mit aktivem Netzwerkadapter hoch.

Trotzdem danke für die Tipps :)

Noch was zum Thema Virenscanner: Ich nutzt mittlerweile auf allen Geräten den bordeigenen Defender und fahre ganz gut damit.

Gruss
Birdy
 

sirschmock

New member
Guten Morgen,
habe mir einen neuen Rechner zugelegt.

Windows 10 installiert und läuft alles Top.
Letzte Woche habe ich mir Windows 11 gekauft und auf einer frischen 1TB M2.2 installiert.

Nach einigen Stunden trennte er einfach das Internet. Netzwerkadapter zu deaktivieren und wieder zu aktivieren brachte keinen Erfolg.
Hardware:

MPG Z590 GAMING CARBON WIFI

Intel 10850K
Netzwerkadapter Intel(R) Ethernet Controller (3) I225-V
Meine ganze Suche im Internet ergab bisher keinen Erfolg. Es läuft mal 4 Stunden, nach einem Neustart mal 24 Stunden, und auf einmal kommt ( Sie sind nicht mit dem Internet verbunden ). Mein ganzes Haus ist mit 6 Workstation ausgestattet und alle anderen Endgeräte sind im Internet.

Ist diese Problem bekannt? Sollte ich auf ein Update wraten?
Greats und ein schönes Wochenwende
 
Zuletzt bearbeitet:

sirschmock

New member
Alle passenden Treiber vom Hersteller sind installiert. VPN Verbindungen sind noch nicht vorhanden, und der Virenscanner ist nur erst einmal vom System her. Ich habe nur das System aufgesetzt und wollte es einmal 5 Tage durchlaufen lassen und einen Hardwarestresstest machen.
 

Westend

Moderator
Teammitglied
Bekannt ist das nicht. Deine Version sollte aber aktuell sein (22000.258)
Probier es mal mit einem kompletten Neustart und beobachte das.
WinTaste +r
shutdown -r -t 0
reinkopieren und OK drücken. Der Rechner startet sofort Neu.
 

sirschmock

New member
Das Build ist aktuell auf .258
Werde mal berichten denn ein Hardwaredefekt kann ich ausschließen da der Rechner schon 1 Woche unter OS10 durchgelaufen ist. Aber dieses Phänomen hatte ich seit 20 Jahren noch nicht .
Gruß aus der Voreifel
 

It-sk

Active member
Hallo sirschmock,
wenn es direkt nach dem Hochfahren passiert,
eigentlich keine Lösung, aber zur Sicherheit:
Schaue bitte im Gerätemanager nach den Eigenschaften der WLAN Karte.
Auf der Seite "Energieverwaltung" deaktiviere "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen".

BIOS ist aktuell, um Win 11 Kompatibilität (Erscheinungsdatum 2021-09-15)
Version
7D06v15
Beschreibung
- Windows 11 Supported.
- Improved compatibility for Intel Thunderbolt devices.
zu gewährleisten?

MPG Z590 GAMING CARBON WIFI

Was wirft " ipconfig /all "
aus?
 

sirschmock

New member
Danke für die Info´s
nichts für ungut aber ich bin Selbständig und baue meine Rechner schon seit über 20 Jahren selber zusammen.
Daher möchte ich mich zuerst bei allen bedanklen. Für die Tipps und Infos.
Aber alles was hier schon erwähnt worden ist, habe ich im Vorfeld schon gemacht.
Also alle erdenklichen Treiber usw. sowie das neuste Bios habe ich vor der Instalation von einem Betriebssystem aufgespielt.
Wie schon erwähnt, unter Windows 10 läuft die Workstation Super. habe ihn diese Nacht mal wieder durchlaufen lassen. W-Lan hatte ich gestern extra im Bios deaktiviert, heute Morgen um 10:00 Uhr mal wieder kein Internet.
Habe mir gestern mal eine neue Netzwerkkarte bestellt. Diese werde ich morgen mal einbauen und dann berichten.
Es ist und bleibt ein Rätsel :)
Schönen Sonntag noch.

Und nochmals DANKE
 

sirschmock

New member
Hallo, soeben ist die neue Netzwerkkarte eingetroffen und habe sie im Rechner verbaut. Chipsatz ist diesmal eine Realtek. Werde die Workstation mal 2 Tage durchlaufen lassen. Falls es zu keinem Problem mehr kommen sollte, gehe ich vom Chipsatz Intel aus der auf dem Mainboard unter Windows 11 noch nicht rund läuft.

@Westend Sorry dafür, hoffe Du bist wieder etwas entspannter :) War keine böse Absicht meinerseits
Greats
 

sirschmock

New member
Moin,
nach nun mehr als 48 Stunden kann ich berichten das Windows 11 ohne Probleme mit der neuen Netzwerkkarte läuft.
Ist schon sehr seltsam mit dem Intel Treiber von meinem MSI Board unter Windows 11.

Habe gestern noch einen Kundenrechner zusammengebaut und diesen mit Windows 11 installiert.
Jedoch war dies ein MSI Z490 Gaming Plus Mainboard und läuft Tadellos.
Dies hat aber einen Realtek Chipsatz verbaut.
Greats und nochmals Danke an alle.
 
Oben