Uhrzeit nicht synchron beim Wechsel zwischen Windows 11 zu Linux

XYZ

New member
Hat den schon jemand von euch etwas gehört wie man sich an dem Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation...... mit einem neuen QWORD-WERT die Zeit so korregieren kann das beide Uhrwerke ( kein Wecker ) synchron laufen ? Bei Win 10 war das möglich.
 

XYZ

New member
Es geht darum das Windows eine falsche Uhrzeit anzeigt wenn ich von Linux zu win wechsel. Umgedreht das selbe wenn von win nach Linux zeigt Linux eine falshe Uhrzeit an. Bei Win 10 konnte man dieses umgehen in dem Man einen neuen Qword Eintrag einführte hier aber bei win 11 versagt dieser Eintrag
 

XYZ

New member
Vielen Dank für deine Antwort, arbeitet einwandfrei auf meinem alten Pc mit Win10/Linux 64bit (Qword) aber auf dem neuen mit Win11/Linux versagt dieser Eintrag. Es ist blos NERVIG bei gespeicherten Daten bin ich immer 2 Stunden in der Zukunft oder aber in der Vergabgenheit.
Mfg
 

Wolf.J

Active member
Off Topic
Dir ist aber schon klar, dass DWORD, QWORD usw. nur Datentypen sind und nichts mit dem installierten BS zu tun haben?
Wenn ein Registry-Eintrag den Datentyp DWORD (32 Bit) verlangt, dann wird das nicht automatisch zu QWORD (64 Bit), weil es eine Installation mit 64 Bit ist.
Die Aussage
Pc mit Win10/Linux 64bit (Qword)
Ist natürlich unsinnig.
Off Topic Ende.
Zielführend ist der Hinweis von @bell, beide Betriebssysteme auf lokale Zeit einzustellen.
Zusätzlich sollte im BIOS die Zeitzonen-Einstellung überprüft werden.
 

XYZ

New member
Ok alles bestens habe eine passende Einstellung aus einem Japanischen Forum erhalten und es funktioniert problemlos. Übrings bei 64 bit install ist eine Einstellung in 64 bit erforderlich.
Ok danke und das Thema dürfte damit erledigt sein .
MFG G.F.
 

Wolf.J

Active member
Dass Du Deine Erkenntnisse hier nicht teilen magst, ist ja Deine Sache.
Das ist ja der Sinn von Foren, wenn Du Dein Ziel erreicht hast. Ist Dir ja geholfen.
Übrings bei 64 bit install ist eine Einstellung in 64 bit erforderlich.
Nur gut, dass das bei Microsoft nicht bekannt ist!
Sonst müsste man ja alle DWORD-Einträge händisch umstellen auf QWORD. Das hast Du ja sicher für Deine komplette Registry gemacht?
 

XYZ

New member
Guten Morgen
Nach soviel Ratschlägen weiss ich garnicht's mehr, ist vielleicht auch gut so. Suche seit 2 Tagen die Taste womit ich dieses Thema als erledigt kennzeichnen kann. Vielleicht bekomme ich diesen Tip von einem freundlichen User.
Mfg G.F
 
Oben