Darstellungsprobleme

Charybdis2000

New member
Seit 3 Wochen habe ich den HP255 8G AMD mit FH-Auflösung, bin total unglücklich, da nur das Startbild (Wo Uhrezeit und Benutzername erscheint) klar und deutliche ist.

Danach ist alles irgendwie verpixelt, einfach unscharf und zu klein. Habe alles aus Foren übernommen wie Skalierung ändern (meine steht auf 118). Bei Open Office die entsprechende Datei scharf geschaltet, was etwas gebracht hat. Dennoch sind Reiter zu klein, Schriftbild unscharf und zu klein. Selbiges gilt bei den Ordner-Beschriftungen. Habe mir auch das tool ClickMonitorDDC runtergeladen. Zudem habe ich unter AMD-Homage aktuelle Treiber zur Grafikkarte und zum ChopSet gezogen. Alles brachte nichts.

Nur PDF24 ist am besten lesbar, wobei auch hier die Reiter zu klein sind.
 

Charybdis2000

New member
Ist die Bildschirmauflösung 1920x1080 die "empfohlene"?

Wieso Skalierung 118? Was ist, wenn Du auf 100 zurückstellst?
Empfohlen, ja. Bzgl. Skalierung meinten in Foren, man solle es ausprobieren. Einige fanden 113 zufriedenstellend. Ich muss sagen, dass ich so richtig keine Besserung merke. Seltsam is, dass ich die Systemschrift nicht ändern kann. Wollte Times Roman nehmen, aber dieses "Drag and drop", funzt nicht. Auf dem letzten Screenshot ist erkennbar, dass ganz unten rechts, systemuhr u. a. viel zu klein und (relativ) unscharf erscheint.

Danke ex ante!
 

masanme

New member
Ich habe auch vor 3 Wochen solch einen HP Rechner gekauft und hatte auch ziemliche Schwierigkeiten. Habe auch an der Skalierung rumgedreht usw.. Problem ist, dass die ganzen Monitore bei den 15'' Geräten sehr schlecht sind. Da wirst Du auch keinen Besseren finden. Auch die PC für über 1000 € haben solch einen schlechten Bildschirm. Habe mir alle genau angesehen in mehreren Geschäften. Meine Vermutung ist, dass die Hersteller Priorität legen auf Dicke und Gewicht.
 

Westend

Moderator
Teammitglied
In der alten Systemsteuerung unter Schriftarten - ClearType lässt sich vielleicht das mit der Schärfe anpassen.
Wieso die Skalierung verändert werden muss, erschließt sich mir nicht so ganz, 100% ist der Standard.

00056_001.png


Die Treiber sollten auch aktuell sein und direkt von der HP-Seite geladen werden!
 

New Yorker

Member
Seltsam is, dass ich die Systemschrift nicht ändern kann. Wollte Times Roman nehmen, aber dieses "Drag and drop", funzt nicht.
Das Ändern der Standardschrift hat Microsoft schon unter Windows 10 weitestgehend unterbunden. Das klappt jetzt nur noch über die Änderung von Registryeinträgen. Und wer in der Registry ändert, sollte wissen, was er tut.

Schriftart Font systemweit ändern

Wie ändern Sie die Standard-Schriftart unter Windows 11?

Nicht wirklich banal, nach meiner Meinung!

Auf dem letzten Screenshot ist erkennbar, dass ganz unten rechts, systemuhr u. a. viel zu klein und (relativ) unscharf erscheint.
Das ist wohl Ansichtssache. Ich sehe da weder eine zu kleine Systemuhr moch Unschärfe.
 
Oben