Ordnerbezeichnung im Explorer anders als tatsächlich

Schorsch

New member
Hi,
im Explorer von Win11 habe ich links im Ordnerbaum ein Symbol für Dokumente und der Ordner wird mir mit der Bezeichnung "Dokumente" angezeigt. Ich bin stutzig geworden, dass ich plötzlich zwei Ordner mit der selben Bezeichnung habe. Wird ein Ordner "Dokumente" geöffnet und die Eigenschaft eines darunter befindlichen Ordners angesehen, lautet die Bezeichnung des Ordners "Dokumente" anders. Wie kann ich dieses Verhalten abstellen? Ich möchte im Expolrer die richtigen Bezeichnungen dargestellt bekommen.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Schorsch
 

Heinz-Iskandar

Well-known member
Ich hab versucht, das nachzuvollziehen,was mir aber nicht gelang.
Ich kann mir nur vorstellen, dass du den zweiten Dokumente-Ordner selber angelegt hast, innerhalb des normalen Dokumente-Ordner.? :unsure:
Oder sprichst du von diesem hier ? Hast du den Explorer auf die Ansicht "This PC "
gestellt? Oder "Quick Accsess"?
 

Anhänge

  • doc.jpg
    doc.jpg
    105,9 KB · Aufrufe: 5
  • thispc.jpg
    thispc.jpg
    105,3 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

Nemo56

New member
Es gibt die öffentlichen Dokumente und die des Users.
Keiner der beiden Ordner heißt "Dokumnente", sondern "Documents". Ebenso heißt der "Benutzer" Ordner eigentlich "Users". Windows stellt einige wichtige Ordner (Benutzer, Bilder, ...) aber in Deutsch dar (zumindest seit Windows XP 64), diese übersetzten Bezeichnungen können auch geändert werden.
Meine Annahme wäre also, dass einer dieser Übersetzungstexte geändert wurde.
Über Verknüpfungen lässt sich da natürlich nochmal tricksen. Womöglich wurde wie oben angedeutet eine Verknüpfung angepinnt.
 

Schorsch

New member
Hi, sorry, dass ich nicht direkt reagieren konnte.
Leider kann ich keine aktuellen Screenshots bringen, da ich das Problem direkt beseitigt habe - ohne es zu verstehen. Mir ist bekannt, dass die konkreten Ordnerbezeichnungen in englischer Sprache ausgeführt jedoch in deutscher Sprache dargestellt werden (z. B. Users und Benutzer). Ich benutze im folgenden Text nur die deutschen Begriffe.
Es fand kein Update eines bestehenden Systems statt, sondern ein PC mit besthendem Win10 wurde durch ein Notebook mit Win11 ersetzt.
Ich versuche es einmal detaillierter zu beschreiben.
Ich habe meine Daten des PCs auf einer USB-Festplatte regelmäßig gesichert. Durch die Umbenennung eines Ordners sind irgendwann im Ordner "Benutzer" zwei Unterordner entstanden: Einmal "georg-Dokumente" und einmal "Dokumente". Bei dem Aufspielen der Daten von der USB-Festplatte auf das Notebook ist mir dann aufgefallen, dass die Ordner in meinem Tool (PureSync) anders angezeigt werden als im Explorer.
Im Tool wurden Sie als "...\Benutzer\georg-Dokumente" und "...\Benutzer\Dokumente" angezeigt. Also wie die Pfad-Angaben. Im Explorer hatte ich jedoch zwei Ordner mit der identischen Bezeichnung "Dokumente".
Eigentlich die gleiche Situation, wie bei den angehängten Screenshots. Dort gibt es unter "Dieser PC" den Ornder "Dokumente". Schaut man die Eigenschaften des Ordners an, so ist unter Pfad "C:\Users\georg" eingetragen.
Ich habe keine Idee, wie ich mein Problem näher bezeichnen kann. Warum stellt der Explorer die Ordner nicht mit ihren konkreten Pfaden dar? Wo kann ich das näher nachlesen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Schorsch
 

Anhänge

  • Beispiel0.jpg
    Beispiel0.jpg
    13,6 KB · Aufrufe: 6
  • Beispiel.jpg
    Beispiel.jpg
    47,3 KB · Aufrufe: 6
Oben